GoBD regelt ab 2015 die Aufbewahrung von handelsrechtlich und steuerrechtlich relevanten Daten und Dokumenten

image_pdfimage_print

Mit Schreiben vom 14.11.2014 hat das Bundesfinanzministerium die GoBD – Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff veröffentlicht. Die GoBD sind ab 1. Januar 2015 gültig und lösen die GDPdU und die GoBS ab.

Das BMF führt darin aus:

Die betrieblichen Abläufe in den Unternehmen werden ganz oder teilweise unter Einsatz von Informations- und Kommunikations-Technik abgebildet.

Auch die nach außersteuerlichen oder steuerlichen Vorschriften zu führenden Bücher und sonst erforderlichen Aufzeichnungen werden in den Unternehmen zunehmend in elektronischer Form geführt (z. B. als Datensätze). Darüber hinaus werden in den Unternehmen zunehmend die aufbewahrungspflichtigen Unterlagen in elektronischer Form (z. B. als elektronische Dokumente) aufbewahrt.

Nach unserer Meinung wird durch die Zusammenfassung aus GDPdU, GoBS und den “ Fragen und Antworten zum Datenzugriffsrecht der Finanzverwaltung“ in den GoBD eine deutliche bessere Übersicht über entsprechenden Vorschriften und Verfahren erreicht.

Link zur GOBD (BMF)

 

 

 

„Emailarchivierung mit inoxisionARCHIVE – Der Film“

image_pdfimage_print

Die Archivierung von Emails wird in nahezu allen Wirtschaftsbereichen zunehmend wichtiger – vor allem die zunehmende Anzahl an relevanten Mails (also bspw. Auftragsabsprachen oder Rechnungen) sorgen dafür, dass eine Emailarchivierung tendenziell zur IT Grundausstattung eines jeden Unternehmens gehören wird.

Erleben Sie in diesem Video – wie effektiv Sie mit  inoxisionARCHIVE mail und der inoxisionARCHIVE Enterprise suite Ihren Emailverkehr sicher Archivieren und für Zugriffsberechtige über verschiedene Wege transparent machen.

Der Film ist sowohl für Kunden und Interessenten als auch für den IT Fachhandel interessant.

video

 

„Volles Haus“ – zum Solutionday beim Systemhaus Hirschmann

image_pdfimage_print

Hochwertige Anwenderveranstaltungen stellen für Kunden eine attraktive Informationsplattform dar – dies bewies der inoxision Fachhandelspartner Hirschmann (Sulzfeld) mit seinem ERP-Solutionday. Knapp 50 Besucher folgten der Einladung und nahmen an der kostenpflichtigen eintägigen Veranstaltung teil. Geboten wurde ein vielfältiges Programm an Fachvorträgen bzw. Workshops zum Thema Archivierung/DMS und ERP. Im Focus stand die Schnittstelle zwischen inoxisionARCHIVE und der GDI Warenwirtschaft sowie GDI Finanzbuchhaltung, welche von der Fa. Hirschmann, die auch GDI-Partner ist, entwickelt wurde.P1060672-fuerblog

inoxision ARCHIVE- Erweiterungen für die BüroWARE Standardintegration

image_pdfimage_print

In nachfolgenden 2 Videos möchten wir ihnen die technische Umsetzung von Erweiterungen für die BüroWARE Standardintegration zeigen.

1.) Erweiterung der E-Mail Adressrecherche

2.) Migrationswerkzeug für vorhandene Korrespondenzdateien

inoxision ARCHIVE mobile Anwendung für iOS iPhone / iPad freigegeben

image_pdfimage_print

 

inoxision ARCHIVEmobile for iOS
iPhone- und iPad-kompatibel
Im klassischen Büroalltag werden wir fortlaufend von Papierdokumenten, E-Mails und digitalen Dokumenten jeglicher Art überflutet. Inoxision ARCHIVE bringt diese Datenmengen zusammen – Informationen können so zielgerichtet von einer zentralen Stelle abgerufen werden, um einen fließenden Arbeitsablauf zu gewährleisten.Die Anwendungsbereiche eines Archivs beschränken sich aber nicht nur auf ein lokales Firmennetzwerk – viele Anwender wollen auch mobil mit Ihren Daten arbeiten. Deshalb gibt es nun die inoxision ARCHIVEmobile-App für iPad und iPhone. Inoxision ARCHIVE-Nutzer können somit schnell und flexibel auf gewünschte Belege, PDFs, Office-Dateien, E-Mails, Bilder, Zip-Files und alle weiteren Dokumente im Archiv zugreifen.Highlights:
– Volltextsuche
– Maskensuche
– Dokumententypen-Auswahl
– Datenbankwechsel
– SortierfunktionenEine Verlaufsfunktion stellt Dokumente offline zur Verfügung – so können Sie auch ohne bestehende Internetverbindung Ihre wichtigsten Informationen jederzeit abrufen. Individuelle Einstellungen für einen komfortablen Umgang mit Ihren Daten!Zum Testen der App sind Demodaten vorbereitet, die unter den Einstellungen einfach per Knopfdruck aktiviert werden können.Voraussetzung für den Betrieb: inoxision ARCHIVE Version 3.2 mit einer Webgate-Präsenz inkl. Gerätelizenzen. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihren persönlichen inoxision-Fachhändler.appstAnmelden  Suchparameter  Beleg  Treffer  Verlauf
Dieses Modul/Erweiterung steht folgenden Versionen zur Verfügung:
– inoxision ARCHIVE Business
– inoxision ARCHIVE Enterprise

Professionelle Etikettierung – Epson LabelWorks LW‑900P für inoxision ARCHIVE zertifizert

image_pdfimage_print

Perfekte Integration
Durch die direkte Integration in den QR Code Generator ist es möglich direkt, ohne Anpassungen, Etiketten für die automatische Verschlagwortung zu erzeugen. Durch die sehr hohe Druckqualität die mit dem LW-900P erziehlt wird ist eine perfekte Erkennungsrate garantiert.

Zusatznutzen
Durch die mitgelieferte Software und dem auch für den Servereinsatz geeigneten Druckertreiber ist der LW-900P neben dem Einsatz mit „inoxision ARCHIVE“ perfekt geeiget um den weiteren Bedarf an Etiketten abzudecken.

Einfaches Etikettendesign

Durch die mitgelieferte Software mit intuitiven Menüs ist das Erstellen von Etiketten einfach. Wählen Sie voreingestellte Etikettenvorlagen oder entwerfen Sie Ihre eigenen Etiketten und speichern Sie diese auf Ihrem Computer. Mithilfe einer speziellen Symbolleiste können Sie voreingestellte Rahmen, Symbole, Barcodes und Texthervorhebungen hinzufügen oder Bilder importieren. In wenigen Schritten ist Ihr Etikett druckbereit.

Daten importieren und drucken
Mit der Software können Sie Daten in den Formaten csv, txt und xls(x) importieren, ein Layout entsprechend der Spaltenüberschriften erstellen und dann Etiketten für jede Datenzeile drucken. Außerdem lassen sich Etikettenserien mit inkrementellen Daten oder Zahlen drucken

Praktisch
Der Etikettendruck ist völlig problemlos, da der Epson LW-900P die Breite des Bandes selbsttätig erkennt und die Etiketten nach dem Druck automatisch ganz oder halb abschneidet. Das praktische, integrierte Schneidemesser rundet Ecken ab, und ein spezielles Fenster zeigt an, wie viel Bandlänge verbleibt.

Flexible Bandoptionen
Epsons große Auswahl an Etiketten in den Größen 4, 6, 9, 12, 18, 24 und 36 mm deckt praktisch den gesamten Bedarf ab. Angeboten werden transparente Etiketten, Etiketten für Kabel, beschreibbare matte Papieretiketten etc. in verschiedenen Haftstärken und Farbkombinationen. Alle Etiketten von Epson sind äußerst haltbar, wasserfest sowie hitze- und kältebeständig.

Wirtschaftlich
Der Epson LW-900P liefert dank der Minimierung der Ränder mehr Etiketten pro Band und das 9-Meter-Etikettenband von Epson sorgt für wirtschaftlichen Ersatz. Zwei 4-Meter-Etikettenbänder sind bereits im Lieferumfang enthalten.

  • Nutzung mit PC oder Mac: Mit Software für Etikettendesign
  • Flexible Formatierung: Auswahl an Schriftarten, -schnitten und Rändern
  • Auswahl an Bändern: Große Bandauswahl von bis zu 36 mm
  • Minimale Ränder: Mehr Etiketten pro Band
  • 9-Meter-Bänder: Für wirtschaftlichen Ersatz

Quelle: www.epson.de

http://www.epson.de/de/de/viewcon/corporatesite/products/mainunits/overview/11026

Mobiler Business-Scanner – Epson WorkForce DS‑30 zertifiziert

image_pdfimage_print

Der mobile Business Scanner „Epson WorkForce DS‑30“ wurde erfolgreich für den Einsatz mit inoxision ARCHIVE zertifizert.

Der Workforce DS-30 ist Epsons erster mobiler Business-Scanner und einer der leichtesten auf dem Markt. Geschäftsleute können damit Dokumente unterwegs einfach, schnell und effizient verwalten. Ganz egal wo, der Epson DS-30 digitalisiert spielend Papierdokumente wie Visitenkarten oder unterschriebene Formulare, die gescannt und gespeichert werden müssen.

Tragbar: Mit nur 325 Gramm ist der Epson DS-30 einer der leichtesten Business-Scanner auf dem Markt und kann bequem überall hin mitgenommen werden. Durch den USB 2.0-Anschluss lässt er sich schnell und einfach starten.

Weitere Informationen unter http://www.epson.de/de/de/viewcon/corporatesite/products/mainunits/overview/11098

Quelle: www.epson.de

Einstieg in die Dokumentenarchivierung für cobra CRM Anwender – inoxision // cobra essentials

image_pdfimage_print

Für alle Anwender von „cobra CRM“ steht mit dem Komplettpaket „inoxision // cobra essentials“ der perfekte Einstieg in die Dokumentenarchivierung zur Verfügung.

In diesem Paket ist eine spezielle Version von „inoxision ARCHIVE“ enthalten welche zusammen mit dem Connector zur „cobra CRM“ die komplette Dokumentenablage aus „cobra CRM“ in der inoxision Archivdatenbank ermöglicht. Es ist die direkte Ablage aller in cobra erzeugten Dokumente, wie beispielsweise Einzelbriefe oder auch Mails ebenso möglich, wie auch das direkte Scannen von Dokumenten per Dokumentenscanner.

Die „inoxision // cobra essentials“ werden zu besonders attraktiven Konditionen angeboten und werden nach der jeweiligen „cobra“ Version lizenziert. Die Anzahl der Benutzer ist hierbei unbeschränkt.

inoxision_cobra_essentials_2011